Firmengeschichte

1991

Bereits im Jahr 1991 entstand auf der Insel Sylt die Idee einer neuen Generation von Hautpflegeprodukten zu entwickeln, die den kranken Menschen helfen sollte ihre Hautprobleme stetig zu verbessern. Die Grundlage dieser Creme war anfänglich ein Salz der Sylter Sole. Herr L. Schmidt gründete die Firma Thermasol, da dieser Markenname aber bereits durch einen Herrn W. Freyer und deren kosmetische Produkte beim DPMA mit älteren Rechten geschützt war, musste man diesen Namen ändern und einen unverwechselbaren Namen finden.

1999

Im Jahr 1999 wurde dann daraufhin die Firma Sylter ThermaSol gegründet und eine Art Ur-Salzcreme entwickelt. Diese ursprüngliche Salzcreme wurde im Foyer der Asklepios Nordseeklinik Westerland, einer anerkannten Klinik im Norden Deutschlands und an deren Patienten verkauft. Viele Gäste dieser Klinik wurden zufriedene Kunden des neu gegründeten Unternehmens, dessen Mitarbeiter T.B. gewesen ist.

2006

Im April 2006 wurde die AMBERPHARM GmbH gegründet und erstmalig eine ganze Reihe neuer Produkte vorgestellt. Es wurden 3 Linien entwickelt. Eine Linie bestand aus dem Salz der Luisenhaller Saline, der ältesten Pfannensiederei Europas. Eine weitere Linie wurde aus der Palmaria Palmata verwirklicht. Diese Sylter Rotalgen bezog die Amberpharm GmbH von der Sylter Algenfarm, dessen Leiter Prof. Klaus Lüning (ehem. Mitarbeiter des Alfred-Wegner-Instituts für Polar und Meeresforschung) war. Eine weitere Linie wurde aus der Sylter Royal, Austern die vor den Küsten Sylts gezüchtet werden, umgesetzt.

2008

Im Jahre 2008 schon konnte die Amberpharm GmbH ihre neue Salz Linie „Saltcare“ mit dem Luisenhaller Salz erfolgreich im weltweit schwersten Kosmetikmarkt in Südkorea platzieren. Hier allerdings wurde sie unter dem Seriennamen: „No.1 GENESIS Triactive 8% NaCI“ verkauft, da der Autohersteller Hyundai zur selben Zeit das gleichnamige Modell „GENESIS“ baute. So wurde in Südkorea der Name unserer Rotalgen Serie No.1 GENESIS Triactive 8% NaCI für die Salz Linie, die ehemals Saltcare hieß verwendet.   

Voriger
Nächster

2014

Ab 2014 dann wurden unsere Produkte bei CJO Shopping und über unseren Distributor HSD in Südkorea verkauft. Die Anzahl der verkauften Produkte aus dem Hause Amberpharm stiegen rasant weit über eine Million insgesamt an. Bei einer Einwohnerzahl in ganz Südkorea in 2014 von ca. 50 Millionen Menschen. In 2014 wurde die Saltcream auf die Wünsche unserer Kunden hin verbessert. Es wurde der Duftstoff aus der Lebensmittelindustrie und das Phenoxyethanol entfernt und es wurden weitere Inhaltsstoffe durch verbesserte Inhaltsstoffe ersetzt. Der Markt in Südkorea wird in der Kosmetikwelt hart umkämpft, so hat man sogar versucht unser Produkt in Südkorea zu kopieren. Dennoch unerreicht, setzten wir unsere Strategie mit einzigartigen Produkten in Südkorea fort und erfreuen uns immer größerer Beliebtheit.

2018

Unsere neue Produktserie die wir heute in Südkorea verkaufen, wird durch ihr neues und zeitloses schönes Design bestimmt. Ganz nach dem Motto: „Just the product“, welches bei uns immer im Vordergrund stehen wird. Desweiteren haben wir fälschungssichere Merkmale wie z.B. ein Hologramm in unsere Verpackung integriert, um so unseren Kunden zu gewährleisten, dass sie bei ihrem Kauf die AMBERPHARM Original Saltcream kaufen und nicht auf minderwertige Kopien hereinfallen können. Zudem haben wir auf höherwertige Verpackungsmaterialien geachtet, wie zum Beispiel einen Acrylglas-Tiegel, der die Qualität des Produktes nicht beeinträchtigen kann. Wir bekommen bald Zuwachs in unserer Produktfamilie, lassen Sie sich überraschen!

1991

Bereits im Jahr 1991 entstand auf der Insel Sylt die Idee einer neuen Generation von Hautpflegeprodukten zu entwickeln, die den kranken Menschen helfen sollte ihre Hautprobleme stetig zu verbessern. Die Grundlage dieser Creme war anfänglich ein Salz der Sylter Sole. Herr L. Schmidt gründete die Firma Thermasol, da dieser Markenname aber bereits durch einen Herrn W. Freyer und deren kosmetische Produkte beim DPMA mit älteren Rechten geschützt war, musste man von diesem Namen ablassen.

1999

Im Jahr 1999 wurde dann daraufhin die Firma Sylter ThermaSol gegründet und eine Art Ur-Salzcreme entwickelt. Diese ursprüngliche Salzcreme wurde im Foyer der Asklepios Nordseeklinik Westerland, einer anerkannten Klinik im Norden Deutschlands und an deren Patienten verkauft. Viele Gäste dieser Klinik wurden zufriedene Kunden des neu gegründeten Unternehmens, dessen Mitarbeiter T.B. gewesen ist.

2006

Im April 2006 wurde die AMBERPHARM GmbH gegründet und erstmalig eine ganze Reihe neuer Produkte vorgestellt. Es wurden 3 Linien entwickelt. Eine Linie bestand aus dem Salz der Luisenhaller Saline, der ältesten Pfannensiederei Europas. Eine weitere Linie wurde aus der Palmaria Palmata verwirklicht. Diese Sylter Rotalgen bezog die Amberpharm GmbH von der Sylter Algenfarm, dessen Leiter Prof. Klaus Lüning (ehem. Mitarbeiter des Alfred-Wegner-Instituts für Polar und Merresforschung) ist. Eine  weitere Linie wirde aus der Sylter Royal, Austern die vor den Küsten Sylts gezüchtet werden umgesetzt.

2008

Im Jahre 2008 schon konnte die Amberpharm GmbH ihre neue Salz Linie „Saltcare“ mit dem Luisenhaller Salz erfolgreich im weltweit schwersten Kosmetikmarkt in Südkorea platzieren. Hier allerdings wurde sie unter dem Seriennamen: „No.1 GENESIS Triactive 8% NaCI“ verkauft, da der Autohersteller Hyundai zur selben Zeit das gleichnamige Modell „GENESIS“ baute. So wurde in Südkorea der Name unserer Rotalgen Serie No.1 GENESIS Triactive 8% NaCI für die Salz Linie, die ehemals Saltcare hieß verwendet.   

2014

Voriger
Nächster

Ab 2014 dann wurden unsere Produkte bei CJO Shopping und über unseren Distributor HSD in Sükorea verkauft. Die Anzahl der verkauften Produkte aus dem Hause Amberpharm stiegen rasant weit über eine Million insgesamt an. Bei einer Einwohnerzahl in ganz Südkorea in 2014 von ca. 50 Millionen Menschen. In 2014 wurde die Saltcream auf die Wünsche unserer Kunden hin verbessert. Es wurde der Duftstoff aus der Lebensmittelindustrie und das Phenoxyethanol entfernt und es wurden weitere Inhaltsstoffe durch verbesserte Inhaltsstoffe ersetzt. Der Markt in Südkorea wird in der Kosmetikwelt hart umkämpft, so hat man sogar versucht unser Produkt in Südkorea zu kopieren. Dennoch unerreicht, setzten wir unsere Strategie mit einzigartigen Produkten in Südkorea fort und erfreuen uns immer größerer Beliebtheit.

2018

Unsere neue Produktserie die wir heute in Südkorea verkaufen, wird durch ihr neues und zeitloses schönes Design bestimmt. Ganz nach dem Motto: „Just the product“, welches bei uns immer im Vordergrund stehen wird. Desweiteren haben wir fälschungssichere Merkmale wie z.B. ein Hologramm in unsere Verpackung integriert, um so unseren Kunden zu gewährleisten, das sie bei ihrem Kauf die AMBERPHARM Original Saltcream kaufen und nicht auf minderwertige Kopien hereinfallen können. Zudem haben wir auf höherwertige Verpackungsmaterialien geachtet, wie zum Beispiel einen Acrylglastiegel, der die Qualität des Produktes nicht beeinträchtigen kann. Wir bekommen bald Zuwachs in unserer Produktfamilie, lassen Sie sich überraschen!

Firmengeschichte skaliert 1200 x 120 komp
Amberpharm Cookie Popup Bild

Wir benutzen Cookies, um dir das bestmögliche Shoppingerlebnis zu garantieren. Beim Browsen dieser Webseite, stimmst du unseren Datenschutzerklärung zu.