Natürliches
Provitamin A
& weitere Erfahre mehr
Mineralien & Spurenelemente Mehr als 70 Erfahre mehr Haut Revolution Starte Deine Jetzt starten Für anspruchsvolle Haut Perfekter Schutz Erfahre warum

Salt Cream

mit 70 unterschiedlichen

Mineralien

&

Spurenelemente

Bausteine des Lebens - Mineralien

Mineralien und Spurenelemente erfüllen in und an unserem Körper äußerst wichtige Aufgaben. Sie haben eine übergeordnete Funktion bei der Zusammensetzung allen Lebens und eine größere Bedeutung als Vitamine. Unsere Salt Cream enthält wichtigen Bausteine des Lebens!

Sie tragen einerseits als Bestandteil von Enzymen zum Aufbau wichtiger Substanzen für den Hautstoffwechsel bei, andererseits ist ihre Verfügbarkeit für die Hautfunktion und alle festen Strukturen wie Haare, Zähne, Nägel, Knochen und der Haut bei der Zellerneuerung von Bedeutung.

Sie schließen sich zusammen mit Aminosäuren, Fettsäuren und Vitaminen und bilden so komplexere Strukturen wie auch unsere Hautzellen. Jede Zelle unseres Körpers beinhaltet  eine leicht salzhaltige zellulare Flüssigkeit, die ebenfalls Mineralsalze enthält. Zusammen mit der Umgebungsflüssigkeit sind sie die treibende Kraft für die Osmose, dem Austausch von Nährstoffen und auch Schadstoffen durch eine semipermeable Zellmembran.

Mineralien bilden zusammen mit Wasser, Elektrolyten, Harnstoff, bakterizide Peptide und Fettsäuren einen effektiven Hydrolipidfilm unseren Säureschutzmantel und schützen uns so vor dem Austrocknen, sowie vor Noxen und Mikroorganismen. Unsere Hautcreme bildet diesen Säureschutzmantel perfekt nach!

Mineralien die unsere Haut liebt ♥

Zink

Eine straffe, glatte Haut mit einem schönen Teint, ist immer ein Zeichen für Gesundheit, Vitalität und Schönheit. Schöne Haut lässt uns auf andere Menschen nicht nur attraktiver wirken, sie schützt uns auch vor vielen schädlichen und mechanischen Einflüssen, wie Hitze, Kälte, wie ein Stoßdämpfer vor Druckbelastungen, oder UV-Licht, sowie effektiv vor Krankheitserregern und Austrocknung. Die Haut ist das menschliche Organ mit den meisten Aufgaben, sie reguliert unsere Körpertemperatur und schützt unsere Muskeln und innere Organe.   

Für schöne Haut ist Zink ein besonders wichtiges Element. Das Superelement spielt bei fast allen Stoffwechselprozessen in unserer Haut eine bedeutende Rolle. Vertreten als Spurenelement unterstützt Zink aktiv die Zellteilung und die Neubildung von DNA und versorgt unsere Haut-Zellen mit frischer Energie. Der Nährstoffbedarf der Haut ist außerordentlich hoch, da sie sich alle 7-14 Tage komplett selbst erneuert. Ständig bilden sich neue Zellen, um die oberste Schutzschicht zu erneuern und kleine Verletzungen zu heilen. Zink kann z. B. oxidative zelluläre Schäden nach einer Ischämie (Gewebe Unterversorgung mit Blut) verringern. Das sind Fähigkeiten, die einem typischen herkömmlichen Antioxidans fehlen, denn in der Regel können Antioxidantien nicht reparieren.

Zink stärkt unser Immunsystem und schützt unsere Hautzellen vor freien Radikalen, ähnlich wie die Antioxidantien der Vitamine. Diese freien Radikale sind Zellgifte und entstehen ganz natürlich bei verschiedenen Stoffwechselprozessen, aber auch unter dem Einfluss von UV-Licht. Sie stören u. a. den Stoffaustausch der Zellen und können Entzündungen der Haut hervorrufen.

Kalium

Kalium gehört zu den Mikroelementen, die im menschlichen Körper eine wichtige Funktion einnehmen. Natrium, Eisen, Kalzium, Zink und auch Kalium sorgen neben weiteren Mineralstoffen dafür, dass die Körperfunktionen, insbesondere das empfindliche Gleichgewicht zwischen Zellinnerem und Zelläußerem, konstant bleiben. Kalium (der tägliche Bedarf liegt etwa bei 2 Gramm) wird für den Flüssigkeitshaushalt und die “elektrischen Fähigkeiten” der Zelle, explizit die Weiterleitung von elektrischen Impulsen an Nerven- und Muskelzellen benötigt.

Dabei wird der Kaliumhaushalt streng reguliert und überschüssiges Kalium (durch zu hohe Aufnahme mit der Nahrung bzw. Kaliumsubstitution oder Herauslösung von Kalium aus den Knochen) einfach ausgeschieden. Wird zu wenig Kalium zugeführt, kann es zu Mangelerscheinungen kommen, denn selbst herstellen kann der Organismus Kalium nicht.

in erster Linie sorgt Kalium dafür, dass zwischen Zellen und extrazellulärem Raum elektrische Spannung aufrechterhalten wird. Diese Grundspannung (Ruhepotential) ist an eine präzise Verteilung verschiedener Elemente in gelöster Form (Ionen) zwischen Zellinnern und Zelläußerem gekoppelt. Dabei kommt Kalium natürlicherweise (zu 98%) intrazellulär vor und ist in extrazellulärem Raum lediglich in geringer Menge vorhanden. Da Zellmembranen besonders leitfährig (bzw. durchlässig) für das einfach positiv geladene Kaliumion ist, bestimmt Kalium maßgeblich die oben erwähnte “Zellgrundspannung”.

Kalzium

Kalzium ist im Körper wichtig für den Aufbau von Knochen, Haaren und Zähnen, die Muskel- und Nerventätigkeit, die Blutgerinnung sowie die Abwehr von Entzündungen und Allergien. Kalzium galt als probates Mittel der Wahl bei allergisch bedingten Hautbeschwerden, die mit starkem Juckreiz, Erythem- und Quaddel Bildung verbunden sind und auch als Notfallmedikation bei Insektenstichen.

Ein Kalzium-Mangel verursacht Störungen der Hornbildung, Hautveränderungen wie trockene Haut, das brüchig werden von Fingernägeln und Knochen und Ekzeme und auch Kribbeln auf der Haut.

 

Silizium (Kieselsäure)

In der Natur ist Silizium nie in reiner Form zu finden, sondern immer in Verbindung mit Sauerstoff als Siliziumdioxid. Silizium ist im Bindegewebe ein essenzieller Bestandteil. Dessen Säure wird als Kieselsäure bezeichnet.

Kieselsäure spielt für die Vitalität der Körperzellen eine zentrale Rolle. Keine andere Substanz kann das 300-fache ihres Gewichts an Wasser binden. Ein ausreichender Wassergehalt verbessert den Nährstofftransport zu den Zellen. Dadurch können sich die Zellen besser regenerieren und der Neubildungsprozess wird unterstützt.

Mit zunehmendem Alter kann der Gehalt an Silizium in einigen Geweben sinken, beispielsweise in den Blutgefäßen und in der Haut. Eine typische Folge ist die Cellulite.

Darüber hinaus unterstützt Kieselsäure die Bildung von Kollagen und Elastin. Kollagen macht die Haut fest, Elastin hält sie elastisch und geschmeidig. Die Verwendung von Kieselsäure kann das Altern der Haut zwar nicht verhindern, aber dazu beitragen, den Körper mit dem für die Schönheit so wichtigen Silizium zu versorgen.

Kieselsäure findet man in Stützgerüsten von kleinsten Meerestierchen, den Kieselalgen. Sie lebten schon vor etwa 650 Millionen Jahren in unseren Urmeeren. Die Gerüste der abgestorbenen Kieselalgen lagerten sich auf dem Meeresgrund ab und bildeten dort zusammen mit Ur-Meer-Salz gewaltige Halden.

Diese blieben bestehen, als sich das Meer vollständig zurückzog. Sowie auch das Zechsteinmeer, im Grunde ein Urmeer unter unseren Füßen, das vor etwa 250 – 258 Millionen Jahre weite Teile Europas bedeckte.

Durch periodische Austrocknungsphasen und Überflutungsphasen, in denen sich die Salzkonzentration des Wassers bis hin zur völligen Austrocknung drastisch erhöhte, Sedimentablagerungen das Salz einschlossen und anschließend erneut eine Überflutungsphase und Austrocknungsphase stattfand,  bildeten sich über Millionen von Jahre enorme Salzvorkommen in Deutschland, die heute  unter dicken Sedimentschichten verborgen liegen.

Ähnlich wie heute das Tote Meer, wurde auch hier das Meer und dessen Salz durch tektonischen Kontinentaldrift und durch das ständige anheben und senken der Kontinentalplatten eingeschlossen. Letztendlich drückte die afrikanische Kontinentalplatte so stark auf die europäische Kontinentalplatte, ließ u.a. die Alpen entstehen, so wie wir sie heute kennen und hob die europäische Kontinentalplatte empor.

In der Amberpharm Saltcream verwenden wir das völlig naturbelassene Luisenhaller Salz, ohne den Zusatz irgendwelcher weiteren Stoffe. Ein Liter Luisenhaller Natursole, mit einem Salzgehalt von 27%, enthält analytisch 5 mg dieser Kieselsäure, die sich in der Natursole gelöst hat und die heute aus 450 Meter Tiefe zu Tage gefördert wird. Durch den anschließenden Siedevorgang und dem Entzug des Wassers, werden neben dem Natrium Chlorid alle anderen Mineralien und Spurenelemente wie die Kieselsäure hoch konzentriert.

Mineralstoffe sind nicht organisch und da die Elemente meist als Ionen oder in Form anorganischer Verbindungen vorliegen, sind sie, anders als einige Vitamine, gegen die meisten Zubereitungsmethoden unempfindlich. Zum Beispiel können sie durch Hitze oder Luft nicht zerstört werden.

Magnesium

Schon seit Hunderten von Jahren galt in der Chinesischen Medizin das Spurenelement Magnesium als das Mineral der Schönheit. Wen wunderts, denn Magnesium besitzt eine stark entzündungshemmende Wirkung. Das macht es zum absoluten Super-Mineral gegen Rötungen und zahlreiche Hautkrankheiten wie Rosazea oder Akne. Eine Möglichkeit ist, den Nährstoff über das Essen sowie Nahrungsergänzungsmittel von innen aufzunehmen. Man kann aber auch von außen einen klaren und ebenmäßigen Teint für eine reine Haut nachhelfen.

Magnesium punktet aber noch mit weiteren Vorteilen. Bei trockener und sensibler Haut wirkt das Mineral zum Beispiel beruhigend und ausgleichend. Darüber hinaus gilt es als natürlicher Jungbrunnen, aus einem einfachen Grund: Magnesium setzt freie Radikale schachmatt und bekämpft somit jegliche entzündlichen und oxidativen Prozesse im Körper, die normalerweise die Hautalterung beschleunigen.

Dermatologen führen hier noch einen zweiten Anti-Aging-Effekt von Magnesium an: Ein Defizit des Mineralstoffs im Körper resultiert in einem niedrigen Level ungesättigter Fettsäuren. Letztere sind jedoch extrem wichtig für die Spannkraft, Feuchtigkeit und den natürlichen Schutzschild der Haut. Wer hier von außen mit magnesiumhaltigen Produkten eincremt, wird also nicht nur mit einer reineren, sondern auch einer weicheren und sichtbar glatteren Haut belohnt.

In einem Liter Luisenhaller Natursole befinden sich analytisch 560 mg/l vom Spurenelement Magnesium. Die Luisenhaller Saline siedet ihr Salz seit 160 Jahren traditionell in der ältesten Pfannensiederei Europas bei ca. 70 – 75 Grad aus. So konzentriert sich der Magnesiumgehalt im fertigen Salz, welches wir für unsere Amberpharm Saltcream verwenden.

Cremetiegelfreiklein

AMBERPHARM SALTCREAM enthält Bausteine des Lebens

ZINK - SILIZIUM - KALIUM - MAGNESIUM - CALCIUM - uvm.
Erlebe DEINE Hautrevulotion

Nährstoffe des Lebens - Vitamine

Unsere AMBERPHARM ORIGINAL SALTCREAM besitzt einen hohen Anteil an hochwertigen und kaltgepresstem Jojobaöl (SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL), dem unsere Hautcreme seinen charakteristischen leicht nussig & holzigen Duft verleiht. Ein Qualitätsmerkmal, denn nur das kaltgepresstes Jojobaöl enthält noch all seine leicht flüchtigen ätherischen Öle und seine Vitamine in natürlicher Form.

Viele der Vitamine und wichtige Antioxidation werden bei anderen Verfahren der Öl-Gewinnung, wie z.B. der Heißpressung von Pflanzenölen über 100 Grad, oder der chemischen Extraktion mit nachträglicher Hitzebehandlung, um die verwendeten  Lösungsmittel wie Benzol, Hexan, Tetrachlorkohlenstoff, Heptan, Isopropylalkohol und Tetrachlorethylen zu verdampfen, zum größten Teil zerstört. Die für die Haut entscheidenden Vitamine sind das Provitamin A und das Vitamin E, was zudem einen vorteilhaften Lichtschutzfaktor von 3 bis 4 aufweist. Auch das Vitamin B, sowie weitere Mineralstoffe bleiben bei dem Kaltpressverfahren in der Salt Cream vollständig erhalten. Der vollständige Erhalt aller Vitamine ist daher Essentiell bei der Verarbeitung von Kosmetikprodukten und deren Werterhalt in der späteren Anwendung. 

Wie oben bereits erwähnt, sind natürliche ätherische Öle leicht flüchtig. Das heißt im Grunde, dass sie einen niedrigen Flammpunkt haben und sich schon in der normalen Umgebungstemperatur sehr leicht verflüchtigen können. Ätherische Öle sind leicht flüchtig und verdampfen bereits bei Temperaturen über 37°- 55°C. Zudem sind ätherische Öle allergen und können somit Allergien auslösen. Chemische Duftstoffe hingegen sind nicht allergen und halten länger,  aber bestehen wie das Wort schon sagt: „Chemisch“, aus einer Vielzahl chemischer Substanzen, die die Haut unnötig belasten können.

Hinweis: Wir verzichten bei diesem Naturprodukt unserer Salt Cream auf jegliche Art, ob künstliche oder ob natürliche Duftstoffe, um diesen leicht nussigen & holzigen natürlichen Duft zu verdecken. Wir sind überzeugt, Haut braucht keinen Duftstoff. Wer dennoch gut duften möchte, dem empfehlen wir ein gutes Parfum zu verwenden. 

Vitamine die unsere Haut liebt ♥

Vitamin A

Vitamin A pflegt und strafft die Haut und kommt vor allem konzentriert im Bereich der Anti-Aging-Pflegeprodukte zum Einsatz. Es trägt zur Bildung von Keratin und Kollagen bei und stärkt die hauteigene Elastizität.

Es wirkt antioxidativ, schützt vor freien Radikalen der Gesichtshaut. Vitamin A überwacht die Zellteilung, verjüngt das Hautbild und kann Erkrankungen in den oberen Hautschichten mindern.

Die enthaltene Vitamin-A-Säure, Tretinoin, ist sehr wirksam gegen Hauterkrankungen in den oberen Hautschichten, wie Akne oder Schuppenflechte. Sie mindert die Produktion von Talg und Hornsubstanz und sorgt so für ein ebenmäßiges Hautbild.

Vitamin E

Vitamin E ist ein elementarer Inhaltsstoff von Gesichtspflegeprodukten. Es ist wesentlich für die Zellteilung und Erneuerung der Hautschichten verantwortlich. Es strafft und glättet die Haut, versorgt sie mit Feuchtigkeit und regeneriert ihre natürliche Barriere.  

Vitamin E gehört zur Stoffgruppe der Tocopherole und der Tocotrienole, da diese in ihrer Wirkungsweise sehr ähnlich sind, fasst man sie unter dem Sammelbezeichnung Vitamin E zusammen. Tocopherole enthalten natürliche antioxidative Wirkstoffe, die Körper und Zellen vor oxidativem Stress schützen. Zudem hemmt es Entzündungen, stützt das Immunsystem und trägt zur Aufrechterhaltung eines gesunden Nervensystems bei.

Weil Vitamin E das Zellwachstum positiv beeinflusst, bietet es wirksame Verteidigung gegenüber Tumorzellen. Es ist entscheidend an der Zellteilung und dadurch an der Entstehung neuer Hautzellen beteiligt. Eine existenzielle Grundvoraussetzung für eine gesunde und glatte Haut. Tocopherol beugt zudem die Pigmentierung und der Bildung von Altersflecken vor.

Hinweis: Die Original Amberpharm Saltcream enthält neben dem Wirkstoff Tocopherol auch das Tocopheryl Acetate und das natürliche Vitamin A aus dem kaltgepresstem Jojobaöl.

Vitamin C

Vitamin C stimuliert die Kollagenbildung der Haut, wirkt stark antioxidativ, verleiht ihr Spannkraft und gleicht vorhandene Pigmentierung aus. Zudem wirkt es antibakteriell und kann bei Akne durchaus helfen.

Es ist bedeutend für die Kollagenbildung, die das Gewebe strafft und Fältchen vor allem in der anspruchsvolleren Gesichtspartie reduziert. Zudem schützt es die Hautzellen vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Als Radikalfänger und bei der Bildung von Kollagen wirkt Vitamin C tatsächlich gegen Faltenbildung. Es stärkt das Kollagengerüst, welches für die Spannkraft der Haut zuständig ist und sie straff hält. Zusätzlich aktiviert es die Neubildung von Kollagen. So bleiben die obersten Hautschichten länger elastisch und es bilden sich merklich weniger Fältchen. Studien belegen, Vitamin C kann dazu beitragen, dass die Haut mehr Proteine produziert und diese langsamer abbaut.

 

Vitamin B3

Vitamin B (Biotin, B3) ist bekannt für seine Schutzfunktion in der Haut. So fördert Biotin unter anderem das Wachstum der Talgdrüsen und unterstützt die hauteigenen Regenerationsprozesse, indem es für einen reibungslosen Ablauf von Zellwachstum und Zellteilung sorgt.

Vitamin B3, auch Nicotinsäure oder Niacin genannt, ist in der Hautpflegekosmetik noch vergleichsweise neu. Es ist wichtig für die Verstoffwechselung von Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten, unterstützt den zellulären Energiestoffwechsel und ist durch seine antioxidative Wirkung wichtig für die Regeneration der Haut.

KakaoTalk_20181226_152409342

AMBERPHARM SALTCREAM enthält Nährstoffe des Lebens

Vitamin A - Vitamin E - Vitamin C - Vitamin B1 B3 B6
Erlebe DEINE Hautrevulotion

Perfekter Schutz für jeden Hauttyp

Ein 250 Millionen Jahre altes Ur-Salz entspringt einer natürlichen Quelle aus 460 Metern Tiefe hermetisch verschlossen und stets rein vor äußeren Umwelteinflüssen bewahrt. Mit seinen über 70 unterschiedlichen Mineralien und Spurenelementen (Quelle: Dr. E. Fresenius) ist unsere Salt Cream ein kostbarer und geheimnisvoller natürlicher Schatz der Natur für ihre Haut.

Das Ur-Salz wird im frischen Quellwasser in einer ionischen Lösung gelöst und mit hochwertigem Jojobaöl (Simmondsia chinensis) mit seinen reichhaltigen Vitaminen Provitamin A, Vitamin E, Vitamin B, Vitamin C und weiteren wertvollen Inhaltsstoffe mehrstufig in unsere Saltcream kombiniert.

Mit dieser Kombination aus frischem Quellwasser, dem Salz mit seinen vielen Mineralstoffen und Spurenelementen, dem kaltgepressten Jojobaöl und seinen wichtigsten zellregenerativen Vitaminen, bilden wir mit der Salt Cream den natürlichen Säureschutzmantel der Haut nach und schützen sie so effektiv vor äußeren Krankheitserregern wie Pilzen, Viren und Bakterien. Gleichzeitig sorgt die Hautcreme dafür, dass die Haut sofort Feuchtigkeit, Geschmeidigkeit und wichtige regenerative Nährstoffe zurückerlangt ohne dabei zu kleben. Die Salt Cream wirkt so in gleich 2 Richtungen der Hautbarriere und das nachweislich bis zu 100 Stunden.

Die Original Amberpharm Salt Cream ist der perfekte langanhaltende Schutz sofort nach dem Auftragen. Besonders therapiebegleitend bei atopischen Ekzemen, atopische Dermatitis, Neurodermitis, Schuppenflechte und Akne, sowie weiteren Hautproblemen zu empfehlen.

Amberpharm Orignal Saltcream 8% NaCI

Inhalt 50 Milliliter (0,65€ * / 1 Milliliter)